BBQ-Sauce ohne Ketchup

Du weißt nicht, was du einem Mann schenken sollst? Oder was du auf eine Grillfeier mitbringen sollst? Hier kommt deine Lösung!
Share on pinterest
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Was gibt es besseres, als eine Grillparty mit einer selbst gemachten Barbecue-Soße zu
bereichern? Ein extravagantes Mitbringsel für deine nächste Einladung, die jede gekaufte Soße
alt aussehen lässt. Kann man kalt und noch warm genießen!
 
“Ich glaube, ich hab selten so ne gute Barbecue-Soße probiert!” (Fabian, aus Rosenheim).
 
Passt zu jeder Einladung im Sommer und lässt sich super mit dem Grillgewürz kombinieren!
Selbstgemachte BBQ-Sauce in Einwegglas mit Geschenkanhänger.

Rezept

Du brauchst
  

  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Orange
  • 200 g passierte Tomaten
  • 60 g Rohrzucker
  • 65 g Balsamicoessig
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Senf
  • 50 ml Worcestersauce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tabsaco
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 EL Korianderpulver
  • 0,5 TL Salz

So funktioniert's
 

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken
  • Orange auspressen
  • Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit Öl glasig andünsten
  • Paprikapulver, Korianderpulver, Zucker, Salz und Tomatenpüree hinzufügen und kurz mitdünsten
  • mit Bouillon, Orangensaft und Worcestersauce ablöschen
  • Sauce ca. 20min mit Deckel bei kleiner Hitze köcheln lassen
  • Balsamicoessig, Tabasco und Senf hinzugeben und 2min köcheln lassen
  • wer mag, kann die Sauce fein pürieren und anschließend nochmals in der Pfanne erhitzen
  • Sauce in Flasche füllen und verschließen
Drucken

Anhänger zum Ausdrucken

Hier kannst du die  BBQ-Saucen-Geschenkanhänger ausdrucken.

Weitere
Ideen